Bücher

Stöbere auf den folgenden Seiten durch nautische Literatur.

Von Seekarten, Hafenhandbüchern und Revierführer über Nützliches - wie zum Beispiel Kochbücher - bis zu Romanen und Erlebnisberichten.

Wir werden die Literatur, die wir hier vorstellen, sukzessive erweitern.

Segeln.de, die Plattform von Seglern für Segler gibt praktische Hinweise rund um das Segeln, Segeltörns und deren Vorbereitung.  Welche Bücher hast Du zur Vorbereitung Deines letzten Törns treu und lieb gewonnen?

Schreib uns an unter presse@segeln.de. Wir freuen uns auf Deinen Beitrag.

 

Die SeglerkücheJoshua Slocum Allein um die Welt segeln

« Zurück

NV Atlas

Bewährt hat sich die Sportbootkarte aus dem Verlag Nautische Veröffentlichungen sowohl im Design, als auch im handlichen Format seit 35 Jahren auf unzähligen Sportbooten.

Bislang war es die Größe DIN A2, an die sich im Einsatz die Skipper sowohl am Kartentisch, als auch im Cockpit gewöhnt haben. Dass es noch besser geht, machen die die neu aufgelegten NV Karten, die es zukünftig als optimierten handlichen Atlas in DIN A3 Größe gibt, deutlich. „Die Idee für das neue Format entstand, als wir die Karten für die Elbe gemacht haben", erinnerte sich Geschäftsführer Hasko Scheidt. Als fortlaufendes Gewässer ist bei der Elbe der Kartenwechsel vorgegeben und damit die Atlasform naheliegend.

Ziel dabei war, das im Gegensatz zu den Binnengewässern eine Spiralbindung für das neue Format nicht in Frage kam, sollte doch noch ein Kursdreieck anzulegen sein und handwerklich wie gewohnt in der Karte gearbeitet werden können. Auch musste im aufgeschlagenen Format das gewohnte und bewährte Din A2 Kartenformat weiter beibehalten werden.

Dadurch ergab sich ganz Nebenbei der Vorteil des schnelleren Nachschlagens durch die vorgegebene Ordnung, bei gleichzeitig geringerem Platzbedarf während der Aufbewahrung im Kartentisch.